Computer Aided Design for System on Chips

 

Name der Lehrveranstaltung:
Typ:
Turnus:
Sprache:
Zeit, Beginn, Ort:
Dozent:
Betreuung:
Prüfungsform:
Vorlesungsverzeichnis / Credits:
Zuordnung:

Computer Aided Design for System on Chips
Vorlesung + Übungen + Praktikum
Sommersemester
englisch
siehe TUCAN
Prof. Dr.-Ing. Klaus Hofmann

schriftliche Prüfung

Vorlesung und Übung in Tucan.
ETiT-IMNT, ETiT-DT, iCE, IST, Informatik
Diese Vorlesung wurde erstmalig im SoSe 2016 angeboten und ersetzt HDL: Verilog and VHDL!

 

Inhalte:

Inhalt dieser Vorlesung ist der automatisierte Entwurf integrierter Schaltungen auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen. Es wird auf die unterschiedlichen Entwurfsverfahren und Designstrategien eingegangen, sowie die Funktionsweise von analoger und digitaler Simulation erläutert. Die notwendige CAD-Entwurfsunterstützung beim Entwurf mit Standardzellen wird detailliert erläutert (Funktion, Timing, Floorplanning, Placement, Routing, Extraktion). Nach einer theoretischen Einführung in die Graphentheory werden die gängigsten Optimierungsverfahren moderner CAD-Werkzeuge erläutert.

Die Vorlesung gliedert sich in folgende Kapitel:

  • Introduction
  • The Design Flow of Modern Integrated Circuits
  • Digital Simulation
  • Analog and Transistor Level Simulation
  • Design Strategies
  • Robust Design of Analog and Digital Circuits
  • Design for Test
  • Standard Cell Design, Floorplanning, Placement and Routing
  • Verilog, Verilog-AMS, Verilog-A

Zusätzliche Stichworte:

Komplexität, Implementierungsansätze, algorithmische Optimierungsverfahren, Entwurfsmethoden, Partitionierung, Floorplanning und Plazierung, Verdrahtung, Hardware-Beschreibungssprachen, Standardzellentwurf, ASIC, Simulation (Modellierung, verschiedene Simulationsverfahren), Fehlermodelle, Fehlersimulation

Literatur:

-

Voraussetzungen:

Die Vorlesung stellt eine ideale Ergänzung zu der Vorlesung „Advanced Digital Integrated Circuit Design“ (vormals „VLSI-Entwurf höchstintegrierter Schaltungen“) sowie zu den am Lehrstuhl angebotenen Entwurfspraktika dar.

Der Besuch dieser Veranstaltung ist Pflicht für die Zulassung zum Praktikum HDL!

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Fachgebiet Integrierte Elektronische Systeme

Prof. Dr.-Ing. Klaus Hofmann

Merckstr. 25

64283 Darmstadt

+49 6151 16-20256

+49 6151 16-20264

Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang